Der Traum vom Jahre Null

ADAM_TRAUM_VOM_JAHRE_NULL

Neuerscheinung im März 2016!

Christian Adam

Der Traum vom Jahre Null

Autoren, Bestseller, Leser: Die Neuordnung der Bücherwelt in Ost und West nach 1945

Verlag Galiani Berlin
ca. 416 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, mit zahlreichen Abbildungen
Euro 28 (D) / Euro 28,80 (A)

ISBN 978-3-86971-122-5

"Christian Adam ist mit seiner Studie 'Der Traum vom Jahre Null' eine veritable Literaturgeschichte von unten gelungen; er erkundet die Mentalitätslage der Deutschen anhand ihrer populären Lesestoffe. [...] Adam ist durch seine Vorgängerstudie zum 'Lesen unter Hitler' (2010) prädestiniert wie kein Zweiter, auf die Kontinuitäten der Bücherwelt vor und nach 1945 hinzuweisen. Neben den Stoffen zwischen den Buchdeckeln betrachtet er, und das macht seine Analyse literatursoziologisch so interessant, auch die Rahmenbedingungen der Buchproduktion."
Marc Reichwein, Die Literarische Welt

ZDF heute journal vom 9.5. 2016, Beitrag von Andreas Weise über "Der Traum vom Jahre Null", Sendung moderiert von Klaus Kleber

Adam ZDF

Anfänge Lesen, Literatur nach 1945, Deutschlandradio Kultur, Barbara Wahlster und Jörg Plath  im Gespräch mit dem Autor, Sendung vom  8.5. 2016

Mehr zum Buch unter Pressestimmen auf dieser Seite und unter:

www.galiani.de